Willkommen

… bei den Bürgern für Hofheim (kurz BfH), der Wähler­vereinigung für alle Hof­heimer Bürger.

Hier finden Sie Aktuelles: Protokolle von Sitzungen, Ver­samm­lungen, Zeitungs­meldungen zu aktuellen Themen, State­ments aus dem Vor­stand usw. Die Sortierung der Beiträge ist chrono­logisch in der Reihen­folge der Veröffent­lichung, die neuesten Texte stehen immer ganz oben.

Wer einen Text veröffent­lichen möchte, sendet diesen bitte an

buergerfuerhofheim@t-online.de (Petra Gottschalk)

Haushaltsrede der BfH 2015

Der Hofheimer Haushalt, unendliche Weiten, wir schreiben das Jahr 2015, dies sind die Gedanken des Stadt­parlaments, das mit seiner 45 Mann und Frau starken Besatzung wieder einmal ein Jahr unter­wegs war, um Sach­politik bemüht zu sein, um neue Ziele und neue Projekte.

Dies sind die Gedanken der BfH:

Magisch umkreisen alle Planungen die schwarze Null und immer wieder haben wir die Hoffnung darauf und dann kommen die Tief­schläge, denn immer wieder schreiben wir rote Zahlen. Es ist wie das magi­sche Quadrat, denn wir wollen erreichen, dass wir keine erneuten Schulden machen, aber dennoch wollen wir nichts auf­geben, was Hofheim aus­zeichnet.

Weiterlesen

Vor der Kommunalwahl 2016

Die BfH werden bei der kommenden Kommunal­wahl am 6. März wieder antreten. Wir sind überzeugt davon, dass wir zu den aktuellen Themen, Fragen und Problemen Hof­heims etwas zu sagen haben, Lösungen anstreben, die zum Wohle Hof­heims sind.

Es müssen auf jeden Fall bezahl­bare Wohnungen gebaut werden und zwar so schnell wie möglich, damit wir in der Gegen­wart für die Zukunft den Menschen ein Zuhause geben können.

Weiterlesen

Baugebiete in Hofheim

Petra Gottschalks Newsletter der BfH zum Thema „Baugebiete in Hofheim“

Hofheim krankt an zu wenigen Einnahmen, die Gewerbe­steuer, die wir einnehmen, geht größten­teils als Kreis- und Schul­umlage an den Main-Taunus-Kreis, alle Einnahmen sind verplant und Spiel­raum gibt es keinen mehr. Dennoch wollen wir eine soziale und kultu­rell gut aufge­stellte Stadt sein und haben Schulden wie ein preußischer Major.

Wir brauchen Steuer­zahler, Gebühren­zahler, damit die Gebühren nicht erhöht werden müssen, wir brauchen Konsu­menten, die in den Hof­heimer Geschäften und bei den Hof­heimer Hand­werkern ihr Geld aus­geben. Um Steuer­zahler zu generieren, müssen wir Bau­gebiete ausweisen, das ist ein wichtiger Faktor, um eine Kommune am Leben zu erhalten. Auf diesen Faktor wollen wir hier unser Augen­merk legen.

Weiterlesen

Hotel am Rosenberg - Richtigstellung durch die BfH

Newsletter zum Thema: Hotel Am Rosenberg – Richtigstellungen durch die BfH

Wenn sich Politiker - Bürger­vertreter, die im frei­heitlich-demo­krati­­schen Sinne handeln - um die Analyse und Diskussion kommunaler Problematiken und Themen­stellungen kümmern, sollten Präzision, Neutralität und Sach­lich­keit Maß­stab ihres Handelns sein. Mit heißer Nadel stricken, damit der Wähler am Tag des Urnen­ganges sich auch wirklich an die so argumen­tierende politische Gruppierung erinnert, ist zwar nicht illegal und leider tag-tägliche Praxis auch in der Kommunal­politik Hofheims, kann zwar noch als freie Meinungs­äußerung durchgehen, sollte niemals aller­dings in Verhetzung und Denunzierung enden.

Weiterlesen

Hotel am Rosenberg

Gab es Bürgerinitiativen gegen den Erweiterungsbau des Hotels Am Rosenberg vor einigen Jahren, so sind es zurzeit vielfach die gleichen Bürgerinnen und Bürger, die nun gegen eine Wohnbebauung auf dem Rosenberg sind und unbedingt das Hotel erhalten wollen.

Das „Hotel Am Rosenberg“, das Vorzeige...

Weiterlesen